Brandgeruch durch einen Unfall in der Küche oder durch Küchenbrand

Häufig werden Brandgerüche in der eigenen Küche verursacht. Eine kleine 
Unaufmerksamkeit hat eine große Auswirkung zur Folge. Brandgeruch in der Küche

Brandgeruch wird häufig in der Küche verursacht. Der Herd wurde nicht ausgeschaltet oder der Kochtopf wurde vergessen von der Kochplatte zunehmen.
Auch verschmorte Materialien auf der Kochplatte stinken. Diese Unachtsamkeit findet häufig statt.

Oft entsteht kein Brand, aber das Essen in der Pfanne oder der Kuchen im Backofen ist verkohlt. Verbrannte Speisen verursachen den Brandgeruch in der Küche.
Durch die Wärme verteilen sich die Geruchsstoffe in der Küche sowie in der ganzen Wohnung.

Zahlt Ihre Versicherung den Schaden?
Bei verkohltem Essen oder durch einen Schmorbrand entsteht keine offene Flamme. Durch diese definitionsbedingte Schadenseinstufung werden diese Ereignisse oft nicht bezahlt.
Melden Sie trotzdem (falls Sie gegen Brandschaden versichert sind) Ihrer Versicherung den Schaden?

Reinigung
Eine komplette Reinigung muss durchgeführt werden, um die Geruchsstoffe zu entfernen. Für Schränke, Fliesen bzw. glatte Oberfläche muss eine Feuchtreinigung mit einem Fettlöser stattfinden.
Wir benutzen Einwegreinigungstücher damit eine effektive Reinigung und keine Verteilung der Ablagerungen stattfinden können.

Unsere Leistung für Sie
Eine schnelle Geruchsreduzierung erleichtert die Geruchssituation vor Ort. Sie müssen nicht  ausziehen,  wenn das richtige Luftreinigungsgerät eingesetzt wird.
Wir beraten und vermieten Geräte, die schnell und wirksam den Brandgeruch minimieren. Dadurch können Sie sich auf die Reinigung konzentrieren.

Fragen zur Geruchsreduzierung?

Mier Lufttechnik GmbH - Sachverständiger für Raumluftmessungen - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern - 08124 4436094 - info@luftreinheit.de - Kontaktformular

Brand in der Nachbarschaft. Brandgeruch entsteht, Rauchgase und Ruß verteilen sich in der Wohnung..

Rauchgasablagerungen, Ruß und Brandgerüche müssen zügig aus der Wohnung oder 
Gebäude entfernt werden. Rauchgase in Raumluft entfernen

Ein Brand in der Nachbarschaft kann immer stattfinden. Rauchgase, Brandgeruch oder Ruß sind manchmal giftig bzw. toxisch. Die Feuerwehr empfiehlt immer Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Mini Lecks an der Fassade oder an den Fenstern und Türen gibt es überall. Dadurch gelangen Luftverunreinigungen, entstanden durch Brand in der Nachbarschaft, in die Wohnung.

  1. Lüften Sie die betroffenen Räume intensiv; solange bis keine Gerüche vorhanden  sind.
  2. Mit einem Ventilator erhöhen Sie die Luftwechselrate deutlich.
  3. Schadstoffe und Geruchsstoffe lagern sich oft an Staubteilchen ab. Durch Staubsaugen oder durch Staubwischen entfernen Sie die Schad- und Geruchsstoffe.
  4. Mit geeigneten Luftreinigungsgeräten werden abgelagerten Luftverunreinigungen zügig aus der Raumluft entfernt.
  5. Informieren Sie Ihre Haftpflichtversicherung umgehend. Möglicherweise werden die Reinigungskosten (durch Eigenreinigung oder durch Reinigungsfirmen) bezahlt.

Mier Lufttechnik GmbH - Sachverständiger für Raumluftmessungen - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern - 08124 4436094 - info@luftreinheit.de - Kontaktformular

Mier Lufttechnik befindet sich hier