Kochgerüche dringen ungebeten aus der Nachbarwohnung ein

Kochgerüche entstehen während der Essenszubereitung. Sie dürfen allerdings 
Nachbarn nicht deutlich belästigen. Verursacher Kochgerüche finden

Kochgerüche, die nicht aus der eigenen Küche kommen, werden oft als störend empfunden.
Sie haben die Situation bereits untersucht?  Ihre Informationen sind für uns wichtig.

Die Antworten auf folgende Fragen unterstützen uns. Es ermöglicht uns eine Kostenschätzung zu erstellen.

  • Welcher Nachbar setzt die ungebetenen Kochgerüche frei?
  • Wird der Kochgeruch zeitnahe wahrgenommen?
    Riechen Sie sofort oder zeitversetzt, dass gekocht wird?
  • Wo in ihrer Wohnung riechen Sie die Essensgerüche vom Nachbarn intensiv?
  • Dunstabzugshaube:
    Werden Dunstabzugshauben im Umluftbetrieb genutzt?
    Oder wird die Küchenabluft zentral abgeführt?
    Oder hat jede Küche einen eigenen Außenluftanschluss?
  • Ist nur Ihre Wohnung betroffen oder auch andere Wohnungen?
  • Seit wann werden Kochgerüche wahrgenommen?
  • Ist der Verursacher kooperativ?
  • Welche Maßnahmen zur Reduzierung wurden bereits durchgeführt?
  • Handelt es sich um Miet- oder Eigentumswohnungen?
  • Wie alt ist das Gebäude?
  • Hat das Badezimmer oder die Toilette eine zentrale Absaugung?
  • Ist die Intensität der Kochgerüche abhängig vom Wetter?

Aus Erfahrungen haben wir gelernt, dass Übertragungswege von Gerüchen vielfältig sind. Daher nutzen Tipps wenig, jede Situation ist anders. Eine Begehung vor Ort mit Messgeräten ist daher notwendig.

Unsere Leistung für Sie:
Übertragungswege ermitteln und falls möglich abdichten. Falls Ihre kochfreudigen Nachbarn unsere Aktionen unterstützen werden wir alle Übertragungswege zügig finden.

Mier Lufttechnik GmbH - Sachverständiger für Raumluftmessungen - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern - 08124 4436094 - info@luftreinheit.de - Kontaktformular

Wer verursacht Kochgerüche, wie gelangen sie in unsere Wohnung?